Landeskirchliches Archiv Karlsruhe

Aus MHWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Überblick

Das Archiv der Landeskirche wurde 1939/40 in Karlsruhe eingerichtet. Seit dieser Zeit wächst das Archiv immer weiter. Es ist zuständig für die Bewahrung und Erschließung der Überlieferung der Zentralbehörde, des Evangelischen Oberkirchenrats, sowie landeskirchlichen Einrichtungen, Ämter und Dienste. Das Landeskirchenarchiv verwaltet in erster Linie Schriftgut, das aus Verwaltung und Registratur des Evangelischen Oberkirchenrates ausgesondert wird.

Bestände

Die Bestände im Landeskirchlichen Archiv in Karlsruhe sind in zwei Gruppen eingeteilt:

Zusätzlich eignet sich das Landeskirchliche Archiv hervorragend zur Familienforschung. Recherchen sind je nach Quellensituation bis in das 17. Jahrhundert möglich

Bestellung und Arbeit im Archiv

Eine Onlinesuche existiert noch nicht. Vorbestellungen sind ebenfalls nicht möglich. Notwendig ist eine Voranmeldung, bevor man das Archiv besuchen möchte. Vor Ort kann in den Lesesälen das Karteisystem durchgesucht werden. Die Bestellung der benötigten Archivarien erfolgt dann direkt durch das Personal. Geeignetes Arbeitsmaterial, um mit den Akten zu arbeiten, sowie Kopiermöglichkeiten sind vorhanden.

Adresse

Landeskirchliches Archiv
Blumenstraße 1-7
76133 Karlsruhe
Telefon: (07 21) 91 75 - 795
Telefax: (0721) 91 75 - 550
E-Mail: archiv(at)ekiba.de
Homepage: http://www.ekiba.de/14491.php

Öffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag: 9:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 bis 13:00 Uhr
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
MENÜ
Werkzeuge