Google Maps for Educators

Freitag, Dezember 14, 2012

Liebe Studierende,

heute präsentieren wir Euch eine 1 A Anleitung wie man Google Maps für den Unterricht einsetzen kann – und zwar jenseits der bekannten Pfade.

Dieser Link verweist auf eine online Präsentation, die in detaillierten Schritten erklärt wie man:

- eigene Maps erstellt mit “My Places”

- Schüler & Schülerinnen anweist, eigene Maps auf Basis einer Geschichte zu erstellen

- Entfernungen auf Google Maps misst und ausliest mit “Maps Labs”

- und vieles mehr…

 

Die Präsentation beginnt mit einfachen Schritten, wie man beispielsweise die Ansicht von “Earth” auf “Satellite” umstellt. Das dürfte vielen schon geläufig sein. Der ‘guide’ geht aber noch einige Schritte vertiefend weiter, so wird einem auch die Verwendung von ‘Maps Labs‘ erklärt; einer Funktion, die vielleicht noch nicht alle kennen, welche aber einige nützliche Anwendungsmöglichkeiten zu Google Maps hinzufügt, wie beispielsweise das “Distanzmessungs Tool” uvm.

 

Auf 37 Folien wird in gut verständlichem Englisch gezeigt und erklärt, wie man auch Videos, Bilder und Links in Google Maps Projekte einbinden kann.

 

An dieser Stelle sei auch nochmal auf das gesamte Angebot von Google für LehrerInnen hingewiesen:

- http://www.google.com/edu/teachers/

schaut mal rein, rentiert sich!

 

Am Ende liefert die Präsentation noch eine sehr hilfreiche Linksammlung über weitere Anwendungsbeispiele und (Schul-) Projekte rund um Google Maps:

Tom Barrett’s Math Maps: http://edte.ch/blog/maths-maps/

Free Technology for teachers by Richard Byrne: http://freetech4teachers.com

 

Für Eure Lesezeichen hier nochmals der ungekürzte Link zur online Präsentation … schnell anklicken und speichern :-)

https://docs.google.com/presentation/d/1EdGCzBtUZZVO5syDQBMsFWF5parBiP5pcN6c_Puxsg0/edit#slide=id.i0

Hinterlasse eine Antwort