Unterrichtet den Geschmack von Geschichte – Esst Eure Quellen

Dienstag, Mai 14, 2013

Liebe Studierende,

heute möchten wir Euch auf eine kleine kulinarisch-historische Rundreise mitnehmen und haben uns hierfür Ian Mosby von activehistory.ca als Reiseleiter gebucht:

In seinem aktuellen Blockbeitrag “Eat Your Primary Sources! Or, Teaching the Taste of History” erklärt und berichtet er auf unterhaltsam sowie lehrreiche Weise von seinem speziellen Ansatz eines handlungsorientierten Geschichtsunterrichts. In seinem Seminar hat Ian Mosby zusammen mit seinen Studierenden einen Zugang zu historischem Lehren und Lernen sowie historischen Ereignissen im allgemeinen ‘über den Magen’ versucht.

 

 

 

Doch lest & erfahrt am Besten selbst, wie sich historische Ereignisse wie Kriege oder Krisen in der kulinarischen Welt und dem kulinarischen Alltag niederschlagen und somit einen anderen, dennoch wunderbaren Ansatz zu historischem Lehren und Lernen bietet.

… und noch viel, viel mehr.

Wie immer gilt: Euer Future-Me & Eure Klasen werden Euch für diesen kleinen virtuell-kulinarischen Ausflug äußerst dankbar sein.

 

Den kompletten Blog-Artikel findet Ihr hier:

http://activehistory.ca/2013/05/eat-your-primary-sources-or-teaching-the-taste-of-history/

 

Die verwendeten Seminarunterlagen hat uns Ian Mosby hier zur Verfügung gestellt:

http://www.ianmosby.ca/wp-content/uploads/2012/08/Mosby_W13Syllabusfinal1.pdf

 

Eine weitere Reseptquelle sei diese:

http://www.thestar.com/life/food_wine/recipes/2009/02/18/economy_cake.html

Hinterlasse eine Antwort