Posts Tagged ‘Karten’

 

Ein Teil der Artikel innerhalb dieses Blogs berichten von Online-Archiven. Für viele Geschichtswissenschaftler und -lehrkräfte ist dies ein positiver Trend – vereinfacht es doch den heuristischen Prozess der Quellen- und Informationssuche deutlich. Eine didaktische Operationalisierung hat in diesem Bereich jedoch noch nicht eingesetzt. Der schweizer Geschichts- und Mediendidaktiker Jan Hodel hat sich allerdings schon einmal Gedanken zu diesem Thema gemacht und sich gefragt, wie denn eine gezielte, unterrichtliche und den Vorgaben der Geschichtswissenschaft folgende Hinführung zum Thema aussehen könnte. Wie muss eine Komptenz – er nennt sie “Historische Online-Komptenz” – definiert sein? Eine Frage, deren Aufklärung durch die Forschungsarbeit zum Thema “Historische Medienkompetenz” der Abteilung für Geschichte an der PH-Karlsruhe vorangetrieben wird – hoffentlich bald.

Aber zum Thema: Das New York City Departement of Records gibt bekannt, dass es ein Archiv mit 870 000 Bildern online gestellt hat. Der Zugriff ist kostenlos. Gezeigt werden Bilder zur Stadtentwicklung der letzten 150 Jahre. Darunter sind, neben anderen Dokumenten wie Stadtplänen oder Film- und Tonaufnahmen, spektakuläre Aufnahmen, die bislang nicht ins Licht der Öffentlichkeit gelangten. Die Bilder wurden hauptsächlich von städtischen Angestellten gemacht, die diese Aufnahmen im Rahmen ihrer Tätigkeit erstellten. Doch darunter sind auch bekannte Namen, wie z.B. Eugene de Salignac, der es später zu einigem Ruhm brachte