Prezi - Powerpoint neu definiert?

Aus Wiki

Kurzbeschreibung:

PREZI ist ein Alternativpräsentationsprogramm zu PowerPoint, Keynote und Co. Der Unterschied liegt vor allem darin, dass nicht eine Vielzahl von Folien hintereinander abgespult wird, sondern alles kompakt auf einer "großen" virtuellen Seite plaziert wird. Man kann die einzelnen Elemente frei bewege, heramzoomen, Audio und Video integrieren oder auch die Reihenfolge der Präsentation beliebig ändern. [1]


Video-Beispiel:



[2]


Kurzanleitung:

  1. Registration mit Sign up now --> Version wählbar
  2. New Prezi --> neue Präsentation erstellen (Titel und Beschreibung hinzufügen)
  3. Text durch klicken auf Hintergrund einfügen
  4. Kreisschaltfläche erscheint durch klicken auf Text:
    • 1.Kreis = Text verschieben
    • 2.Kreis = Textgröße
    • 3.Kreis, Pluszeichen = Optionen
    • Äußerer Kreis = Text drehen

5. Path Button/add Button --> Reihenfolge festlegen durch Nummerierung 6. Meeting/Start Online Presentation --> Präsentation starten

Vorteile u. Nachteile beim Einsatz

Vorteile: Nachteile:
Übersichtlichkeit Animationen lenken ab
Dynamik nur für Kurzpräsentationen
Flexibilität Erklärung auf Englisch
Kostenlos Kostenpflichtige Offline-Nutzung
Kein Blättern nötig Einarbeitung 30min
Thema wird im Ganzen angezeigt öffentlich
Zoom-Effekt Zoom-Effekt (unruhig)
schnelles Zeigen möglich aufwendig
Interaktiv



Mögliche Unterrichtsziele:

Historische Kompetenzorientierung

  Dekonstruktionskompetenz: Schüler/Innen forschen und informieren sich über die Inhalte ihrer Präsentation und überprüfen 
  diese eigenständig durch die Nutzung von historischen Quellen. So können zum Beispiel verschiedene Quellen gegenübergestellt und 
  verglichen werden.
  Rekonstruktion:  Quellen können durch Zitate und Bilder wiedergegeben werden.


• Medienkompetenz

  Die Schüler/Innen arbeiten am Computer mit dem Programm Prezi. Sie müssen dabei beachten die Präsentation 
  übersichtlich zu gestalten und Sachinhalte reduziert und in komprimierter Form wiederzugeben.

Welche Unterrichtsideen können mit dem Programm umgesetzt werden (mit Bildungsstandards):

Unterrichtsbeispiel 1:

Thema unseres ersten Unterrichtsbeispiels: Die wichtigsten Epochen der dt. Literaturgeschichte

  Die SuS bekommen einen ersten Einblick zur Arbeit mit Prezi. Sie sollen einen groben Überblick über die verschiedenen Epochen  
  bekommen und somit einen ersten Eindruck über die chronologische Abfolge erhalten. Die SuS sollen anhand vom Lehrer zur 
  Verfügung gestellter Quellen (z.B. Informationsblätter) die entscheidenden Merkmale der jeweiligen Epoche charakterisieren und 
  in ein Prezi einfügen können. Dadurch soll zum Einen die Medien- und zum Anderen die historische Sachkompetenz gefördert  
  werden. Am Ende der Unterrichtseinheit werden die verschiedenen Präsentationen im Plenum vorgestellt und gemeinsam  
  besprochen. 

Unterrichtsbeispiel 2:

Thema unseres zweiten Unterrichtsbeispiels: Die Ständegesellschaft im Mittelalter

  In den vorherigen Unterrichtsstunden wurden mit den SuS das Thema Ständegesellschaft im MA eingeführt und ausführlich
  besprochen. Die SuS erhielten Informationen zu den einzelnen Ständen und ihren jeweiligen, charakteristischen Merkmalen. Anhand 
  dieses erworbenen Wissens sollen nun die SuS die jeweiligen Stände im Plenum vorstellen. Dazu werden sie in drei Gruppen 
  eingeteilt und bearbeiten den jeweiligen Stand. Sie filtern die wesentlichen Merkmale heraus und präsentieren diese 
  abschließend mit Prezi. Auch hier werden Medien- und historische Sachkompetenz angeregt und gefördert. 

Ergebnis – Beispiel:

http://prezi.com/nzxf33mxrkea/literarische-epochen/



http://prezi.com/