Die große Hungersnot und ihre Folgen

Aus Wiki

Song

  • Quelle:

http://www.youtube.com/watch?v=Ma55F-BzEyo&feature=player_embedded

  • Hochgeladen von machree01 am 17.05.2008

Songtext

The Great Hunger

by John Gibbs


In 1845

The blight came tearing at potato fields

Black as night potatoes withered

Dying never more to yield

Confiscated wheat and barley

Left the shore to cross the sea

Leaving nothing for the people

But tides of pain and misery.


In 1846

Oppression flooded right across the land

Sweeping poverty the tyrant

Crushing with his ruling hand

Those who could not pay evicted

Thrown out, to the ways and lanes

Hunger like a river flowing

Through the valleys and the plains.


In early 1847

Coffin boats they start to sail

Leaving Sligo overcrowded

Destined for America

Destitute they left the mainland

Dreaming of their destiny

Many of them died like vermin

Buried in the deep cold sea.


In 1848

The sky was blacker than was ever seen

Hanging low above the country

Dealing out her blackest queen

Food was plenty for the gentry

Fever raging through the fold

Hoping that the coming winter

Burn the demon from the ground.


In 1849

More than two million people dead or gone

Diseased and starving homeless people

Doing their best to carry on

Voices calling through the country

Come and change your destiny

Dreaming of the flower so pretty

The purple white on fields of green.

Aufgaben

1. Hört euch das Lied an. Lest euch dann anschließend den Songtext durch und schreibt eurer Meinung nach wichtige Informationen heraus.

2. Schaut euch die Textquellen an und fasst sie in groben Stichpunkten zusammen.

3. Findet Informationen zur großen Hungersnot und das Eingreifen der Engländer.

4. Was für Folgen hatte die Hungersnot in Irland?

Material

Planet Wissen

Schwarz auf Weiß

Irlandfan

Irlandbilder

Arbeitsprozess

Erstellt einen 3-wöchigen Projektplan in Word, in dem ihr festhaltet, wann ihr etwas gemacht habt und bis wann ihr eure Aufgaben erledigt haben wollt.

Achtet dabei auf folgendes:

  • Dokumentiert eure Ziele und Arbeitsschritte, die ihr bis zur Präsentation erreicht haben wollt.
  • Teilt die Aufgaben gerecht unter euch auf.
  • Notiert eure Ergebnisse und überlegt euch wie ihr bei nächsten Treffen weiterarbeiten wollt.

Präsentation

1. Ihr habt nun viele Informationen zu eurem Thema gesammelt. Stellt mit Hilfe einer Zeittafel euren geschichtlichen Abschnitt dar. Dieser wird mit den Ergebnissen der anderen Gruppen zusammengeführt, sodass ein Überblick der gesamten Geschichte Irlands entsteht.

2. Schreibt einen Dialog zwischen Iren und Engländern und präsentiert ihn als Rollenspiel. Die Ausgangsituation und ob es in der heutigen Zeit oder früher spielt, ist euch freigestellt.

Evaluation

Eigenevaluation:

  • Reflektiere deine Arbeitsschritte wöchentlich auf deinem persönlichen E-Portfolio.
  • Deine Reflexion sollte nur für dich und dem Lehrenden zugänglich sein.
  • Beschreibe deine Gedankengängen und Gefühle auf.


Gruppenevaluation:

  • Unterhaltet euch wöchentlich über Fortschritte in der Gruppe.
  • Haltet dies in eurem Projektplan fest.


Klassenevaluation: