Präsentation Mauergeschichte

Aus Wiki
Version vom 7. Dezember 2011, 16:40 Uhr von Bastian (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Unterichtsentwurfs-Vorlage '''Name des Moduls:'''<br> '''Deutschland auf dem Weg zur Einheit<br> '''Autoren:'''<br>Bastian Karsch, Claudia Strobel, Jens Rup…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Unterichtsentwurfs-Vorlage

Name des Moduls:

Deutschland auf dem Weg zur Einheit
Autoren:
Bastian Karsch, Claudia Strobel, Jens Ruppert, Philipp Clauer

Klasse und Klassenstufe
Klasse 9/10 Realschule (Klasse 9 Hauptschule)
Zeitbedarf:
8-10 Stunden
Einbindung Lehrplan:
THEMENBEREICH 3:
AUFBAU VON STAATEN UND IHRER HERRSCHAFTSSTRUKTUREN Nachkriegsdeutschland und die Bildung der beiden deutschen Staaten

THEMENBEREICH 6:
WESENSMERKMALE VON REVOLUTIONEN Die deutschen Revolutionen von 1848/49, 1918, 1989

THEMENBEREICH 7
: EUROPA – VON DER NATIONALSTAATLICHEN ORDNUNG ZUR EINHEIT Deutschland auf dem Weg zur Einheit

Grobe Skizze über Unterrichtsverlauf:

- Schülerinnen und Schüler erarbeiten selbstständig die Themen für die Gruppenarbeiten bzw. wählen diese aus. - Schülerinnen und Schüler bearbeiten und analysieren Quellen zum Thema, recherchieren selbstständig und arbeiten eigenverantwortlich in Gruppen. - Schülerinnen und Schüler produzieren eigene Narration mit Playmobil bzw. eigene Präsentationsform zu einem historischen Thema auf Grundlage ihres Fachwissens zum Thema. - Diskussion und Reflexion der Ergebnisse im Plenum
Zielsetzung und Kompetenzbereiche:

- Schülerinnen und Schüler erarbeiten Fachkompetenz durch Bearbeitung und Analyse der Quellen und referierten Darstellungen. - Schülerinnen und Schüler erwerben Medienkompetenz durch selbstständige Recherche im Internet, durch Erstellung und Bearbeitung der eigenen Präsentation, digitalen Bilder und im Rahmen der Gruppenarbeit anfallenden Aufgaben (Bildbearbeitung, Einbettung von Bildern, Sound- und Videodateien in PowerPoint). - Schülerinnen und Schüler vertiefen ihre Methodenkompetenz durch Quellenarbeit, Recherchetechniken, Analyse der Materialien und Präsentation der Ergebnisse. - Schülerinnen und Schüler vertiefen ihre Sozialkompetenz durch Diskussion im Plenum / in Gruppe und durch arbeitsteilige Gruppenarbeit
Ausführliche Beschreibung des Unterrichtsverlaufs:
Einführung:
- Artikel / Dokumentation bspw. über 1. Niederwerfung des Arbeiteraufstands in DDR 17.06.1953 oder 2. Spiegelumfrage „Viele Berliner haben Verständnis für Mauerbau“. o Problemstellung:
1. Vorwissen der SuS? Was wollten die Menschen mit dem Aufstand erreichen? Wie endete der Aufstand? Wieso / wie wurde der Aufstand niedergeschlagen?
2.Diskussion:
Verständnis bei den SuS für Mauerbau? Vorwissen der SuS? - PowerPoint-Präsentation als Beispiel einer kurzen Narration. - Klärung von Fragen / Problemen zur Gruppenarbeit und Präsentation (Umfang, zeitlicher Rahmen, Inhalt, …)
Gruppenarbeit:
- Im Plenum Themen für die Gruppenarbeit erarbeiten. - SuS bearbeiten ausgewähltes Thema selbstständig in der Gruppe und entscheiden sich für Form der Präsentation. - SuS erstellen Ablaufplan / Drehplan für ihre Narration. - SuS recherchieren selbständig und analysieren die gefundenen / ausgeteilten Themen. - SuS erstellen ein Handout für die anderen Gruppen und erarbeiten Fragestellungen, um ihr Thema im Plenum zu reflektieren
Präsentation:
- SuS präsentieren ihre Ergebnisse. - Diskussion / Reflexion im Plenum.