Quellen- und Textsammlungen

Aus Wiki

Beispiele einer gelungen Quelleninterpretation:

quelleninterpretation zum potsdamer abkommen verwendete gekürzte Quelle, die Quelle als pdf


Weltgeschichte[Bearbeiten]

Eurodocs
Linkliste zu Online-Archiven Europas

Digitalisierte Drucke der Universitätsbibliothek Bielefeld
Teilweise seltene Drucke des 15.-20. Jahrhunderts aus den Beständen der Universitätsbibliothek Bielefeld

WikisourceWikisource ist eine Sammlung von Quellentexten, die entweder urheberrechtsfrei sind oder unter einer freien Lizenz stehen. Wikisource versteht sich als Qualitätsprojekt, das mit Scans einer jeweils zuverlässigen Textgrundlage arbeitet. Es werden fast 30 000 Quellen angeboten.

Alte europ. Geschichte[Bearbeiten]

The Internets Classic Archiv
Übersetzung von 441 Werken klassischer Autoren

Exploring Ancient World Cultures
Überblick über 8 frühe Kulturen mit Texten aus deren Zeit

AERIA Antikensammlung Erlangen Internet Archive
Präsentation der Antikensammlung der Universität Erlangen


Europ. Mittelalter[Bearbeiten]

The Online Medieval and Classical Library
Viele mittelalterliche Texte, meistens aus England. Aber auch isländische und mittelhochdeutsche Texte ins Englische übersetzt.

Amerikanische Geschichte[Bearbeiten]

Project Gutenberg
Gratis Ebooks mit dem Schwerpunkt amerikanische Geschichte

Deutsche Geschichte[Bearbeiten]

Deutsche Geschichte in Dokumenten und Bildern (DGDB) Deutsche Geschichte in Dokumenten und Bildern (DGDB) ist eine umfassende Quellensammlung zur Politik-, Sozial- und Kulturgeschichte Deutschlands von 1500 bis in die Gegenwart. Sie besteht aus Textquellen in der ursprünglichen deutschen Fassung und einer englischen Übersetzung sowie aus einer breiten Auswahl von Bildquellen. Das Gesamtwerk ist in zehn Abschnitte unterteilt, die von namhaften Fachvertretern zusammengestellt wurden. Sämtliche Quellen können kostenfrei ausschließlich zum Privatgebrauch, für Lehre und Forschung sowie andere nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden.

100(0) Schlüsseldokumente zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert

Das Projekt "100(0) Schlüsseldokumente zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert" versucht, anhand von ausgewählten Textdokumenten, aber auch Bildern, Audio- und Videodokumenten, in die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts und in den Stand ihrer Erforschung einzuführen. Ein einführender Kommentar erläutert, warum und wofür das ausgewählte Dokument ein "Schlüsseldokument" ist, berichtet über den Stand der Forschung und gibt Hinweise auf weiterführende Literatur. Sodann folgt das Dokument als Volltext sowie eine Ablichtung des Originals als Faksimile (Image); ein Glossar gibt Auskunft über häufiger vorkommende Personen und Begriffe. Die Zahl 100 verweist darauf, daß es sich nur um eine begrenzte Auswahl an "Schlüsseldokumenten" handeln kann, die dritte Null in Klammern soll ihre prinzipielle Offenheit bekunden. Publikationsort der Edition ist das Internet.

Allgemeine Linklisten[Bearbeiten]

QUELLENSAMMLUNG 1 (Seite öffnet sich erst, nachdem die URL durch die Eingabetaste nochmals bestätigt wurde),

QUELLENSAMMLUNG 2 und QUELLENSAMMLUNG 3(Seite öffnet sich erst, nachdem die URL durch die Eingabetaste nochmals bestätigt wurde)

QUELLENSAMMLUNG 4 - Texte, Bilder, Karikaturen

http://www.documentarchiv.de/

http://www.lehrer-online.de/links-deutsche-geschichte.php

http://www.schmidt.hist.unibe.ch/quellen.htm